Sehenswürdigkeiten Österreich: Schloss Tratzberg in Tirol

Schloss Tratzberg in Tirol: bekannte Sehenswürdigkeit in Österreich

Das Schloss Tratzberg - sehen, wie Kaiser Maximilian lebte
Das Schloss Tratzberg befindet sich in der Region Tirol auf halber Strecke zwischen Kufstein und Innsbruck, über dem türkisgrünen Inn. Hinter ihm türmt sich das Karwendelgebirge, der größte Naturpark Österreichs. Schloss Tratzberg ist das bedeutendste Schloss in Tirol zum besichtigen. Die prunkvolle Anlage vermittelt bereits von aussen seine Bedeutung mit den vielen Türmen und Türmchen. Zahlreiche Fernsehsender nutzten diesen Ort für Dreharbeiten von Filmen und Dokumentationen. In den Sommermonaten von April bis Oktober kann man das Schloß auch von innen ansehen.

Führung Schloss Tratzberg
Bei einer Führung durch Schloss Tratzberg kommt man zuerst in den sehr eindrucksvollen Innenhof. Ein Brunnen schmückt ihn. Er ist komplett umgeben von den Säulengängen mit vielen Bögen. Danach kommt man die Räume des Schlosses. Sie alle sind so eingerichtet, wie es früher zur Zeit der Erbauung war. Prunkvolle Holzverkleidungen zieren die Decken, Wände und Böden. Je nach Saal sind auch die passenden prunkvollen Möbel zu finden. Man bekommt einen sehr guten Eindruck, wie hier früher der Adel gelebt hat. Es gibt wenige Schlösser, die so viel Inneneinrichtung zeigen und einen so guten Eindruck von der damaligen Zeit vermitteln können! Die Führung erfolgt übrigens mit Führer und einem Hörspiel über Kopfhörer. Selbst Kaiser Maximilian, dem Schloss Tratberg einmal gehörte, kommt in der Hörspielführung zu Wort. Damit es für Kinder nicht langweilig wird, bekommen diese ein eigenes kindgerechtes Hörspiel in Form eines Märchens. Man geht zusammen von Raum zu Raum und erfährt dann über den Kopfhörer die jeweiligen geschichtlichen Hintergründe zum Schloss, wie die Räumlichkeiten genutzt wurden und welche bekannten Adeligen hier lebten. Auch die auf Schloss Tratzberg befindliche Kirche wird besucht, die heute noch für Hochzeiten und besondere Anlässe genutzt wird. Am Ende der Schlossführung kommt man in der Rüstkammer an, wo zahlreiche Waffen und Rüstungen angeschaut werden können.

Unterhalb des Schloss Tratzberg gibt es einen Parkplatz für Besucher. Von ihm aus geht man bei den Ferien in Österreich entweder 20 Minuten zu Fuß vor das Schlosstor oder man nutzt den "Tratzberg Express" einen kleinen Bummelzug, der besonders bei Kindern beliebt ist. Im Schlosswirt zwischen Parkplatz und Schloss Tratzberg kann man einkehren.

Kaiser Maximilian hatte auch zu anderen Sehenswürdigkeiten Österreich einen Bezug, die sich in unmittelbarer Umgebung befinden: Dem Silberbergwerk Schwaz und der Festung Kufstein.

Inhalt dieser Seite: Schloss Tratzberg Tirol, Schloss Tirol, Schloss Österreich, Sehenswürdigkeiten Österreich, Sehenswürdigkeiten Tirol, Sehenswürdigkeit Österreich