Sehenswürdigkeiten Österreich: Wolfsklamm in Tirol

Sehenswürdigkeiten Österreich: Naturdenkmal Wolfsklamm in Tirol

Wunderschöne Klamm und Schlucht in den Tiroler Bergen
Schon seit mehr als 100 Jahren beeindruckt die Wolfsklamm Naturliebhaber in den Österreich Ferien mit ihren smaragdgrünen Tümpeln, tosenden Wasserfällen und dem herrlichen Panorama. Aus diesem Grund wurde sie bereits im Jahre 1901 als „Perle des Tiroler Unterlandes“ eingeweiht.

Touristisch wurde die Wolfsklamm ab 1901 erschlossen, indem an den kritischsten Stellen hölzerne Stege errichtet wurden. Rund 35 Jahre später war sie für Wanderer vollkommen begehbar. Wenig später fiel jedoch der gesamte Ausbau einer Überschwemmung zum Opfer. Der Gemeinde und dem lokalen Tourismusverband gelang kurz darauf jedoch die Wiedererrichtung des Wandersteigs durch die Wolfsklamm.

Direkt in der Dorfmitte Stans beginnt der abenteuerliche Anstieg der Klamm über rund 354 Stufen und etlichen Holzstegen. Vorbei an schroffen Felswänden, steigt man höher und höher, immer mit einem beruhigenden Brausen der Wasserfälle und des darunterfliessenden Bachs im Ohr. Botanisch wertvoll ist die Wolfsklamm auch aufgrund der seltenen Schluchtpionierpflanzen, die die feuchten Steinwände besiedeln.

Im Anschluss an diese wildromantische Wanderung durch die Klamm folgt ein Pilgerweg nach St. Georgenberg, dem ältesten Wallfahrtsort Tirols. Hier passiert man die denkmalgeschützte „Hohe Brücke“, von der man eine atemberaubende Aussicht auf das Naturschutzgebiet Alpenpark Karwendel hat. Abschließend kann man noch die Ruhe und Besinnlichkeit des Felsenklosters auf sich wirken lassen, das um 950 als Einsiedelei gegründet wurde. Aus heutiger Sicht zählt es zu den bekanntesten sakralen Kunstschätze der Alpen. Oder, man genießt ganz einfach, hoch oben auf den Felsen, typische Tirolerschmankerl im Gasthof „Wahlfahrtseinkehr“.

Neben der Engalm und dem Ahornboden ist die Wolfsklamm eines der Highlights im Karwendelgebirge. Weitere Sehenswürdigkeiten in Österreich befinden sich in unmittelbarer Umgebung: Die Swarovski Kristallwelten sind ca. 10 Kilometer, die Landeshauptstadt Innsbruck ca. 25 Kilometer entfernt.

Die Wolfsklamm ist über die Autobahn Kufstein - Innsbruck sehr gut mit dem Auto zu erreichen. Das Naturdenkmal eignet sich besonders für Wanderferien, wird oft auch von Familien bei Familienferien begangen. 

Inhalt dieser Seite: WOLFSKLAMM, Schluchten Tirol, Klamm Tirol, Wolfsklamm Österreich, Klamm Österreich, Sehenswürdigkeiten Österreich, Sehenswürdigkeiten Tirol, Sehenswürdigkeit Österreich