Skiferien mit Kindern in Österreich

SKIFERIEN - Urlaub und Ferien in Österreich

Bei der Planung eines Skiurlaubs mit Kindern stehen nicht unbedingt die Menge an Pistenkilometern im Mittelpunkt. Je nach Alter der Kinder sind andere Dinge in den Skiferien wichtig. Vor allem wenn man mit kleineren Kindern einen Skiurlaub in Österreich verbringt, braucht man nicht hunderte Pistenkilometer. Zum Lernen des Skisports ist eine gute Skischule und ein kleiner Übungshang in einem überschaubaren Skigebiet ausreichend. Ein gut ausgebildeter Skilehrer ist wichtiger, als eine große Menge an Pisten - diese können die Anfänger ohnehin nicht ausnutzen. Ein weiterer Pluspunkt ist das Preisniveau bei den kleinen Skigebieten. Dieses ist deutlich unter dem der Top-Skigebiete. Bei der Urlaubsplanung der Kinderskiferien, sollte man bedenken, daß Skikurse in der Regel ab 4 Jahren Sinn machen. Kleinere Kinder können nur in Ausnahmefällen mit einem Alter von 3 Jahren das Skifahren erlernen. Bei diesen "Skikursen" handelt es sich aber dann wohl eher um eine "Kinderbetreuung" als um eine "Skischule".

Kinderskikurs in den Österreichferien
Gute Erfahrungen haben schon tausende Familien in den Familienskigebieten rund um Schwaz in Tirol gemacht. Hier gibt es kleine Skipisten, die in vielen Fällen im Ortsgebiet liegen. So gibt es oft neben der Skipiste Ferienwohnungen und Hotels. Die Skipisten sind schneesicher durch Beschneiungsanlagen und haben jeweils eine Skischule, die sich den Kindern verschrieben hat. Wer hier eine ganze Urlaubswoche verbringt, kann an den kostenlosen Skikursen des Tourismusverband Silberregion Karwendel teilnehmen.

Familienskiurlaub mit größeren Kindern
Wenn die Kinder das Skifahren beherrschen, sind Österreichferien in größeren Skigebieten mit mehr Skipisten angesagt. Die Auswahl ist groß. Als besonders familienfreundlich gilt das Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis. Weitere beliebte Familienskigebiete in der Region Tirol befinden sich im Zillertal und den Kitzbüheler Alpen. In Salzburg sind die Skigebiete von Leogang und Saalbach-Hinterglemm anzuführen.

Hotels für Österreichferien mit Kindern
Im Vergleich zu anderen Ländern, ist in Österreich die Dichte an guten Hotels sehr hoch. Das hat auch dazu geführt, daß sich immer mehr Hotels auf eine Zielgruppe spezialisieren. So gibt es in Österreich eine große Menge an guten Familienhotels. Sie haben sich meist in der Nähe von Skipisten angesiedelt. Für den kleineren Geldbeutel existieren eine Vielzahl an Ferienwohnungen und Privatzimmern - letztere nehmen aber zunehmend ab.