Wanderferien Tirol: Wanderung zur Astenaualm im Rofan

Wanderferien in Tirol: Zur Astenaualm wandern

Wandern beim Achensee zur Astenau Alm
Technisch nicht allzu anstrengend führt der Wanderweg im Rofan zur Astenaualm hinauf. Ein Zugang geht von Maurach über den Notburgasteig hinauf, wir gehen aber den zweiten Weg in den Wanderferien von der sogenannten Kanzelkehre. Am besten erreicht man den Startpunkt zum Wandern in der Region Tirol mit dem Auto. Man fährt dazu vom Achensee in Richtung Inntal. Die breite Strasse macht oberhalb des Tals eine Serpentine, diese wird Kanzelkehre genannt. Ein Aussichtspunkt mit Rastmöglichkeit befindet sich direkt an der Strasse und ist nicht zu übersehen. Es gibt auch Parkmöglichkeiten hier. Auf der Bergseite sieht man oberhalb der Rastmöglichkeit einen Weg in den Wald hineingehen - da beginnt der Weg zum Wandern. Wenn man in den Wald hineinkommt, biegt gleich links ein unscheinbarer Steig ab. Diesem muss man folgen. Es wird ein paar Meter sehr steil zu Wandern, bis er auf die breite Teerstrasse kommt. Dieser Strasse muss man unter den Buchen für ein paar Minuten folgen. Dann wird sie zum Forstweg. Wanderwegweiser zeigen bald den Wandersteig an, der links abzweigt. Nun kommt weiter durch den wunderschönen Bergwald hinauf, der teilweise aus vielen Buchen besteht. Gerade im Herbst wunderbar. Diese Wanderung kann man selbst spät im Herbst bei Ferien in Österreich machen, da durch die südseitige Lage die Sonne gut aufwärmt. Über den Steig geht es problemlos nach oben. Er führt direkt auf den Wandersteig, der vom Achensee herauf führt. Hier hat man ca. die Hälfte der Wanderung geschafft. Im oberen Bereich wird der Wanderweg teils steiniger, aber nicht überaus schwierig. Bis zuletzt sieht man die Alm nicht. Kurz unterhalb öffnet sich der Blick auf das Inntal, wirklich überwaltigend ist dann aber die Aussicht bei der Astenaualm. Hier sieht man Teile des Karwendel und wenn man sich dreht, sieht man hinüber ins Zillertal und nach Alpbach zur Gratlspitze in den Kitzbüheler Alpen. Schöner können Wanderferien nicht sein.
In den Sommermonaten gibt es in der Astenaualm Essen und Trinken. Bis in den Oktober hinein ist bei gutem Wetter geöffnet. Im Winter ist hier oben Ruhe.
Der Rückweg verläuft auf derselben Strecke wie der Aufstieg.

Inhalt dieser Seite: Astenau alm andern, Astenaualm wandern, Wanderferien Tirol, Wanderferien, Wanderferien Österreich, Wandern Österreich, Wandern Tirol