Wanderferien Tirol: St. Georgenberg

Wanderferien in Tirol: Zum Kloster St. Georgenberg wandern, über die einzigartige Holzbrücke, in der Wolfsklamm

Wandern zum Kloster St. Georgenberg im Karwendel
St. Georgenberg ist weiter über die Region Tirol bekannt. Wanderer, Wallfahrer und Ausflügler kommen das ganze Jahr zum Kloster St. Georgenberg. Es liegt auf einem Felsen und die Lage an sich macht es schon zu einem Anziehungspunkt. Zudem ist das Kloster St. Georgenberg das Älteste in Tirol. Somit ist es eigentlich bei bei Österreichferien in Tirol obligatorisch, hier herauf zu wandern.

In Stans wandern - nach St. Georgenberg via Wolfsklamm
Wer im kleinen Ort in Stans am Fuße des Karwendelgebirge wohnt, kann direkt beim Hotel oder Ferienwohnung starten. Schnell kommt kam in Stans zum Schwimmbad (es gibt auch Parkmöglichkeiten für Wanderer von anderen Orten). Direkt vom Stanser Schwimmbad wandert man bergwärts auf der kleinen Strasse. Es geht vorbei an der Skiwiese und schliesslich auf dem Forstweg hinauf in den Wald. Im Winter ist hier eine beleuchtete Rodelbahn. Ihr folgt man, bis sie auf eine weitere Forststrasse führt. Hier heisst es rechts abbiegen. Wanderschilder weisen den Weg nach St. Georgenberg.

Die Wolfsklamm in Stans
Es geht leicht steil weiter, bis man ein Stück hinunter zum Bach wandert. Er wird auf einer Brücke überquert - das Wasser fliesst in weiter hinunter durch die Wolfsklamm, auch eine schöne Wanderung. In diesem Bereich der Brücke sieht man das Kloster St. Georgenberg eindrucksvoll auf dem Felsen thronen. Unvorstellbar, daß man mit einem geländetauglichen Kinderwagen hinauffahren kann! Nach dem Bach kommt nun ein steileres Stück, wo sich der Kinderwagenschiebende anstrengen muss. Auch alle anderen Wanderer schalten nun einen Gang zurück. An der nächsten Wegkreuzung heisst es "links" abbiegen. Nun kommt man zur eindrucksvollen Holzbrücke, die über eine Schlucht führt. Nachdem man über diese gewandert ist, folgt nochmal ein steiler Abschnitt hinauf zum Kloster samt Gasthaus.

Nach St. Georgenberg wandern - ein Kraftplatz im Karwendel
Ein Blick in die Kirche werfen, eine Stärkung im Klostergasthaus und die Wanderung zurück beginnt. Über die Holzbrücke wandert man zurück, um dann links abzubiegen. Mit Kinderwagen wandert man der Teerstrasse entlang und kommt direkt zurück nach Stans. Ansonsten kann man die Wandersteige und Wege gehen. Sehr schön ist der mit Ziel "Schloss Tratzberg" ausgezeichnete Wanderweg, der von der Teerstrasse rechts abzweigt und durch den Mischwald zu einem weiteren Baudenkmal führt - der Maria Tax Kapelle. Von hier steigt man schliesslich auf einem steileren Wandersteig hinab nach Stans.

Wie lange dauert die Georgenberg Wanderung?
Wer diese Rundwanderung gemächlich wandern möchte, sollte in den Wanderferien rund 2-3 Stunden rechnen. Die Wanderung ist sehr sonnig, also im Hochsommer den Sonnenschutz nicht vergessen. Die Wanderung nach St. Georgenberg ist das ganze Jahr möglich - im Winter als Winterwanderung.

Inhalt dieser Seite: Stanser Joch wandern, Stanser Joch Karwendel, Wanderferien Tirol, Wanderferien, Wanderferien Österreich, Wandern Österreich, Wandern Tirol