Familienurlaub Österreich

4.9/5 - (7 votes)
Familienurlaub Österreich - unsere Tipps für tolle Erlebnisse im Österreich Urlaub mit Kindern
Familienurlaub Österreich – unsere Tipps für tolle Erlebnisse im Österreich Urlaub mit Kindern
Entdecke mehr als 100 individuelle Familienurlaub Österreich Tipps
Entdecke mehr als 100 individuelle Familienurlaub Österreich Tipps

Mit Kindern in die Ferien und in den Urlaub zu fahren ist kein einfaches Unterfangen. Je nach Alter haben Kinder die verschiedensten Vorstellungen, was ein Urlaub alles zu bieten haben sollte. Viele der gewünschten Sachen, lassen sich in einem Österreich Urlaub machen. Wir haben Österreich als Paradies für einen Familienurlaub kennengelernt, weil man so viele unterschiedliche Sachen unternehmen kann! Ich kann dir gar nicht sagen, wieviele Wochen wir schon Familienurlaub in Österreich verbracht haben, aber es waren extrem viele! Ein paar Eindrücke schildere ich dir hier auf der Webseite. Alles geht hier aber nicht auf diese Seite und habe ich schon umfangreich beschrieben: Mehr als 100 detaillierte Tipps für Familienferien in Österreich bekommst du in unserem Familien Reiseblog. Quer über alle Bundesländer wirst du fündig! Hier der Link:

Familienurlaub Österreich im Sommer

Familienurlaub Österreich – warum? – Wir finden Österreich ist für Familien das ideale Urlaubsland. Wenn ihr jetzt nur an anstrengende Bergtouren denkt, dann liegt ihr nicht ganz richtig. Natürlich hat Österreich eine fantastische Bergwelt. Die lässt sich als Familie auch bei schönen Almwanderungen oder an schönen Bergspielplätzen erleben. Aber es gibt in Österreich noch so viel mehr zu entdecken – ohne große Anstrengungen.

Canyoning in Österreich mit Kindern macht Spaß

Wenn es um Sommerferien geht, ist meist das Wasser ein Thema. Badestrand und See ist gefragt. Dies lässt sich über ganz Österreich verteilt in vielen Regionen für Familienferien finden. Zumeist ist es rundherum hügelig oder es gibt sogar Berge, so daß es für größere Kinder verschiedene Actionsportarten gibt. Sie machen dann die Familienferien zu einem echten Erlebnis. Spätestens wenn man mit Neoprenanzug im kalten Bergwasser steht und einen Wasserfall hinunterspringen muss, ist der Familienurlaub Österreich nicht mehr langweilig, sondern einfach nur cool. Wir haben das Canyoning schon zweimal gemacht. Besonders gut hat uns das Almbachklamm Canyoning im Salzburger Land gefallen. Hier der Link von unserem Tag im Wasser:

In einer urigen Hütte oder im Almloft wohnen?

Urig und gemütlich war es in diesem Familienurlaub Österreich in der Almhütte
Urig und gemütlich war es in diesem Familienurlaub Österreich in der Almhütte

Im Almlust Hüttendorf in Flachau in Salzburg habt ihr neben einer gemütlichen Übernachtung in einer eignen Hütte im Chaletdorf, die Möglichkeit in der Bergsportschule richtig coole Abenteuer zu buchen. Wir selbst waren beim Canyoning und beim Klettern im Hochseilgarten. Aber auch Raften oder Klettern in den Bergen werden dort angeboten. Langeweile ausgeschlossen! Das Richtige für Teenager, die ja alles sooo langweilig finden!

Organisiert wurde das von der Almlust – der Aktivsportschule, das dem urigen Hüttendorf angeschlossen ist. Sportlich ambitionierte Teenager können ansonsten auch beim Mountainbiken ihre Kondition zeigen oder beim Klettern an der Kletterwand oder im Fels ihren Mut unter Beweis stellen. In der Almlust ist das alles unter Anleitung möglich – du kannst sogar dein Frühstück auf dem Kletterturm über den Dächern des Almdorfs bekommen oder im Hochseilgarten nebendran deinen Spaß haben. Mir persönlich haben vor allem die tollen Zimmer und die urigen Hütten zum Übernachten gefallen. Du kannst hier unseren Bericht und die Bilder vom Luxus-Almloft mit eigenem Hot-Pot lesen oder die Erlebnisse in der eigenen Hütte:

Familienurlaub Österreich im Kinderhotel am Millstätter See

Familienurlaub Österreich - so waren unsere Tage im Kinderhotel am Millstätter See
Familienurlaub Österreich – so waren unsere Tage im Kinderhotel am Millstätter See


Für kleinere Kinder gibt es mittlerweile in vielen Orten von Österreich spezielle Kindereinrichtungen. Gerade in Tirol sind es die sogenannten Familiennest-Dörfer, wo professionelle Kinderbetreuungen den ganzen Sommer hindurch ein perfekt ausgearbeitetes Programm für Kinder ab 4 Jahren bieten. Es wird in der Natur am Bach gespielt, Lagerfeuer werden gemacht und oft gibt es auch Möglichkeiten zum Reiten oder die ersten Kletterversuche mit Seilsicherung. Ergänzend dazu gibt es spezielle Familienhotels, die auch ähnliche Programm zugeschnitten auf die jeweiligen Betriebe und Regionen anbieten. Das haben wir gerade wieder sehr professionell im Kinderhotel am Millstätter See erlebt. Peter mit seinem Team ist da mit Feuer und Flamme dabei, da springt der Funken schnell auf die Kinder über. Schau hier unsere Erlebnisse.

Spielplätze und Naturerlebnisse in Österreich mit Kindern

Nicht nur beim Wandern kannst du die schöne Bergwelt genießen. Mittlerweile gibt es zahlreiche Spielplätze und Bergerlebnisse für Familien. Das ist Österreich mit Kindern: Ihr seht Murmeltiere, Dinosaurier, Greifvögel, erlebt wilde Rutschpartien und findet euch an einem Schloss aus Holz am Berg wieder. Außerdem bestaunt ihr hochgelegene, spektakuläre Stauseen, geht in eine Staumauer hinein oder fahrt mit einem Schrägaufzug zu den Berg hinauf. Diese Spiel- und Erlebniswelten haben uns besonders gut gefallen:
–> Waldrutschenpark Golm: Über sieben lange Tunnelrutschen den Berg runtersausen, ein echter Spaß für die ganze Familie! So etwas gbt es sonst nirgends.
–> Murmelland Zillertal: Murmeltiere aus der Nähe sehen und am tollen Spielplatz toben
–> Wilder Berg Mautern in der Steiermark: Tierpark, Greifvogelschau, Kugelbahn, Vergnügungspark, Mountaincart und Sommerrodelbahn
–> Triassic Park in Tirol: Hier sind die Dinos los! Forschen, Erleben und Spielen im Zeitalter der Dinosaurier
–> Dinoland Tirol: Noch mehr Dinosaurier im Indoor-Park, das Ausflugsziel bei jedem Wetter – nebenan ist auch gleich noch das Haus am Kopf!
–> Kugelwald Glungezer: Meterlange riesige Holzkugelbahnen stehen in einem Zirbenwald. Die Kinder können auf ihnen riesige Kugeln rollen lassen – und selbst Kugelbahnen bauen.

Die schönsten Stauseen im Familienurlaub Österreich

Stauseen Österreich - Die riesigen türkisgrünen Seen sind leicht mit Kindern zu erreichen!
Stauseen Österreich – Die riesigen türkisgrünen Seen sind leicht mit Kindern zu erreichen!

Und diese spektakulären Ausflüge zu Stausee sollte ihr unbedingt machen (es gibt mehr zu erleben als man glaubt!!) Wir waren nun schon öfter am selben See, weil wir beim ersten Mal gar nicht alles gesehen haben, was uns interessiert hat:
–>Schlegeisspeicher in Tirol: Bei einer Führung könnt ihr IN die Staumauer gehen und bei einer Wanderung die schroffe Bergwelt erleben!
–> Stausee Kaprun in Salzburg: Mit einem Schrägaufzug kommt ihr hinauf zum türkis schimmernden Stausee. Gletscherblick inklusive!
–> Lünersee Vorarlberg: Um diesen türkisgrünen Speichersee kannst du einmal komplett herum – sogar mit Kinderwagen. Wurde zum schönsten Platz in Österreich gewählt!

Sehenswürdigkeiten Urlaub in Österreich mit Kindern

Sehenswürdigkeiten in Österreich mit Kindern müssen nicht langweilig sein - besuch mal die Swarovski Kristallwelten
Sehenswürdigkeiten in Österreich mit Kindern müssen nicht langweilig sein – besuch mal die Swarovski Kristallwelten

Die Vielfalt an Ausflugszielen in Österreich erleichtert nicht immer die Wahl, was man im Urlaub machen möchte. Hier könnt ihr alle unsere Ausflugsziele nach Bundesländern anschauen. Jetzt stellen wir euch kurz einige unsere schönsten Ausflüge mit Familie vor.

Im Porsche Traumwerk bei Salzburg, bestaunt ihr eine der schönsten und modernsten Modelleisenbahnanlagen. Tolle Lichteffekte und witzige Details machen sie so besonders. Im Obergeschoss gibt es eine interaktive Spielzeugsammlung und eine große Carrerabahn zum Spielen!

Im Rollercoaster Restaurant am Wiener Prater bekommt ihr euer Essen mal ganz anders serviert. Per Tablet bestellt, kommen Essen und Getränke über eine Achterbahn zu euch an den Tisch. Coole Lichteffekte und Sounds bringen zusätzlich Spaß und Unterhaltung!

Bis zu 40 Meter hoch bist du im Baumkronenweg Kopfing unterwegs. Keine Angst: Du wanderst ganz entspannt auf sicheren und breiten Holzstegen zwischen den Waldwipfeln.

Auf der 3 -Seen- Tour im Salzkammergut, seid ihr mit dem großen Schiff auf dem Grundlsee unterwegs, mit der Plätte auf dem Toplitzsee und geht dann noch in wenigen Minuten zum kleinen versteckten Kammersee. Tolle Idee als Familie in einer wunderschönen Landschaft unterwegs zu sein!

Die Wolfsklamm in Tirol ist wirklich eine der schönsten Klammen, die wir kennen. Über viele Stufen, Treppen und Tunnels kommt man an rauschenden Wasserfällen vorbei und staunt über die Kraft des Wasser in den ausgewaschenen Felsen. Romantisch und faszinierend!

Urlaub mit dem Baby in Österreich

Babyhotel Österreich mit Bad und Rutsche - das Babymio
Babyhotel Österreich mit Bad und Rutsche – das Babymio

Der Vorteil, wenn ihr in Österreich Urlaub macht, dass die Anreise meistens nicht so lange dauert. Zudem haben sich viele Familienhotels in Österreich auf Familien mit Babys und Kleinkindern eingestellt und bieten euch eine tolle Versorgung an. So könnt ihr einiges, was man sonst mitschleppen muss daheim lassen.

Hotels für Familien mit Babys und Kleinkindern

Im Babymio Hotel in Kirchdorf in Tirol, haben sich die Gastgeber voll und ganz auf Familien mit Babys und Kleinkindern spezialisiert. So fühlen sich die Familien rundherum wohl und sind ganz unter sich.

Der Rosenhof im Kleinwalsertal in Vorarlberg, bietet euch als Familie eine besondere Familienzeit zusammen mit dem lustigen Zwerg Bartli. Im schönen Kinderbereich wird zusammen gespielt, gemalt, gebastelt und gemeinsam gegessen.

Im Hotel Kreuzwirt am Weissensee in Kärnten, sind die Kinder ganz viel draußen in der Natur unterwegs. Das Bio- zertifizierte Hotel legt viel Wert auf Natur und Regionalität.

Das Familienhotel Post am Millstätter See in Kärnten legt besonderen Wert auf eine individuelle und liebevolle Betreuung der Kleinen. Im Sommer haben die Kleinen ihren eigenen „Strand- Club“ im Hotelgarten.

Kinderwagenwanderungen in Österreich

Wir selbst waren auch viel mit dem Kinderwagen in Österreich unterwegs und haben euch deshalb hier unsere Wanderungen mit dem Kinderwagen zusammengestellt. Da gibt es mehr als man denkt, mal sportlich, mal eher zum Spazieren gehen, aber immer in einer wunderschönen Landschaft.
Das sind unsere empfehlenswerten Kinderwagen Wanderungen

Ausflugsziele mit Babys und Kleinkindern

Mit Baby oder Kleinkind zu den süßen Murmeltieren im Murmelland
Mit Baby oder Kleinkind zu den süßen Murmeltieren im Murmelland

Natürlich könnt ihr mit Babys und Kleinkindern alle möglichen Ausflüge machen. Ganz Kleine können ja meist gut im Tragetuch fast überall mithingenommen werden. Aber wenn die Kinder ein wenig größer werden, könnt ihr schon schöne Ausflüge machen, die kleine Kinderherzen höher schlagen lassen.

Im Murmelland im Zillertal in Tirol, bestaunen ihr zusammen echte Murmeltiere aus nächster Nähe. Andere süße Tiere wollen im Streichelzoo von euch mit Gras gefüttert werden. Und am Spielplatz könnt ihr euch dann noch austoben.

Am Wilden Berg in Mautern in der Steiermark, wandert ihr mit dem Kinderwagen gemütlich bergab. Erst durch den schönen Tierpark und dann hinunter zum Erlebnis- und Vergnügungspark. Wer will „reitet“ hier mit einem Einhorn seine Runden.

Bergab wandern mit Kinderwagen geht auch am Söllereck am Eingang ins Kleinwalsertal. Große Geschwister können die Söllereck Kugelbahn nutzen. Macht Spaß und ist kurzweilig.

Erlebnis für klein und groß: Der Zillertalbahn Dampfzug
Erlebnis für klein und groß: Der Zillertalbahn Dampfzug

Mit der historischen Zillertalbahn in Tirol könnt ihr mit der alten Dampflock mitfahren. Ganz langsam und gemütlich fahrt ihr durch das Zillertal und genießt dabei die schönen Ausblicke in die Berge.

Mit dem Kinderwagen am See entlang spazieren und mit dem Schiff zurück fahren. Das könnt ihr mit der Schifffahrt am Weissensee erleben. Auch kleine Kinder finden Schifffahren spannend, aber allzu lang sollte es dann nicht dauern, sonst wird es ihnen langweilig. Am Weissensee in Kärnten gibt es schöne Abschnitte mit dem Schiff.

Citytrip Österreich mit Kindern

 Offiziell Grafittimalen auf den Wänden im Linzer Hafen - mit Anleitung für Einsteiger
Offiziell Grafittimalen auf den Wänden im Linzer Hafen – mit Anleitung für Einsteiger
Ein Ausflug in´s Ars Electronica Center in Linz mit Kindern - dorf dürfen Kinder Schlagzeug spielen
Ein Ausflug in´s Ars Electronica Center in Linz mit Kindern – dorf dürfen Kinder Schlagzeug spielen

Obwohl Österreich im Vergleich mit Deutschland natürlich klein ist, gibt es doch eine sehr sehenswerte Städte mit vielen Möglichkeiten als Familie ein paar Tage zu verbringen. Wir haben viele Städtreisen Österreich ausprobiert und waren positiv überrascht über die Schätze, die wir entdeckt haben.

Wien

Die große Nummer 1 ist natürlich Wien. Wir waren nun schon öfter in der Hauptstadt von Österreich und haben immer noch nicht alles gesehen. Prater, Museum der Illusionen, Schloss Schönbrunn, Labyrinth, 5-D Zeitreisemuseum…
–> und so schön ist Wien mit Kindern

Linz

Die Stadt Linz hat sich vor allem durch die Stahlverarbeitung einen Namen gemacht. Ein Besuch bei Voest Alpine bringt euch sogar bis zum Hochofen. Oder ihr werdet bei einer Hafenrundfahrt zum Sprayer von Graffiti Kunst. Ein unbedingtes „Muss“ ist das Ars Electronica: modernste Technik zum Erleben, Kennenlernen, spielerisch ausprobieren.
–> so haben wir Linz erlebt

Klagenfurt

Bummeln durch die schöne Altstadt, ein Besuch im Minimundus, wo euch die ganze Welt im Kleinformat begegnet oder natürlich zum Ufer des Wörthersees. Wer in Kärnten unterwegs ist, sollte einen Abstecher nach Klagenfurt nicht versäumen.

Graz

Graz punktet vor allem mit seiner schönen Altstadt, mit den verwinkleten alten Gassen. Besonders interessant für Kinder ist der bekannte „Uhrturm. Tolle Spielplätze und ein Kindermuseum machen die Stadt für Familien sehenswert!
–> so war unser Ausflug nach Graz

Innsbruck

Innsbruck punktet natürlich mit seiner Lage zwischen den hohen Bergen. Wer noch mehr bewundern will, als das „Goldene Dachl“, geht mit den Kindern zur Familienführung in die Hofburg ihr besucht die Schisprungschanze am Bergisel. Und für Tierliebhaber gibt’s den Alpenzoo mit seinen Bewohnern. Wir waren im Frühling oben auf der Nordkette im Schnee beim Figln. Was ist ist das?
–> hier zu lesen im Österreich Blog über Innsbruck mit Kindern

Salzburg

Salzburg ist eine tolle Stadt für Familien. Hier könnt ihr sowohl Stadt, als auch Natur erleben. Wandert auf den zwei Stadtbergen, fahrt tief in den Berg im den Salzwelten Salzburg und erlebt die alten Gassen mit den schönen Häusern bei einer Stadtrallye mit Kindern. Sehr sehenswert sind die Wasserspiele im Park Hellbrunn, genauso wie das fast geheime Steintheater im Park. Wunderschön ist auch der barocke Mirabellgarten mit dem Schloss und dem versteckten Zwergelgarten. So war es bei uns in:
—> Salzburg mit Kindern

Familienurlaub Österreich im Winter

Die Familienferien im Winter bedeuten im Regelfall Skiurlaub mit Kindern. Die Anzahl an Skigebieten in Österreich ist hoch und die Auswahl entsprechend schwierig. Gerade mit Kindern sind es oft die kleineren Skigebiete, die sich besser anbieten. Es ist übersichtlicher und auch die Preise sind eher gerechtfertigt. Welcher Skianfänger braucht für den Skikurs 100 Pistenkilometer und mehr? Familienfreundliche Skigebiete gibt es eine ganze Menge, das Richtige für die individuellen Bedürfnisse zu finden, ist nicht ganz so leicht. Deswegen haben wir einen eigenen Beitrag über den Skiurlaub mit Kindern in Österreich verfasst. Da solltest du dich sehr gut orientieren können:

Winterurlaub ist aber nicht nur Skiurlaub! Meist wird dabei völlig vergessen, dass Kinder auch gerne einfach mal im Schnee spielen oder eine Schneeballschlacht machen möchten. Mit größeren Kinder kann man auch hervorragend rodeln oder schlittenfahren gehen. Wenn Mama oder Papa gegen Sohn oder Tochter fährt, wird es gleich doppelt spannend. Besonders sportliche Kinder können auch das Schneeschuhwandern mit den Eltern ausprobieren. Hier unsere besten Tipps für deinen Österreich Winterurlaub ohne Ski:

Anreise in den Familienurlaub Österreich

Aussichtsreicher kannst du nicht in den Österreich Urlaub mit Kindern reisen!
Aussichtsreicher kannst du nicht in den Österreich Urlaub mit Kindern reisen!

Anreise mit Kindern nach Österreich
Österreich ist das Paradereiseziel mit Kindern – schnell und unkompliziert erreicht man die Bundesländer in Österreich mit dem Auto. Aus dem Süden Deutschlands ist man in gut einer Stunde mitten in Tirol. Ähnlich nah ist Salzburg. Rund 3 Stunden dauert die Anfahrt nach Kärnten oder in die Steiermark. Die kurzen Reisezeiten machen Österreich besonders für einen Familienurlaub mit Kleinkindern oder Babies interessant.
Aus dem Norden Deutschlands bieten sich Flüge nach Salzburg, Innsbruck oder Klagenfurt an.

Wenn du gerne über panoramareichen Straßen in den Familienurlaub Österreich fahren möchtest, empfehle ich dir einen Familienurlaub in Kärnten auf diesen besonderen Wegen:
–> die 4 schönsten Wege nach Kärnten.

Familienurlaub Österreich – Beste Reisezeit

Reisezeit Familienurlaub Österreich
Eigentlich ist ein Österreichurlaub mit Kindern ganzjährig möglich. Je nach Jahreszeit variieren die Aktivitäten, abhängig auch von der Seehöhe des Reiseziels. Während im Mai auf den Hochalmen noch der Schnee liegt, sind in den Südhängen der Täler bereits die schönsten Almwanderungen möglich. Hauptreisezeit für den Sommerurlaub in Österreich ist Juni bis August. Besonders bietet sich für einen Frühlings- oder Herbsturlaub das Bundesland Kärnten an. Hier ist es oft schon oder noch deutlcih wärmer durch den mediterranen Einfluss.

Unsere Urlaubstipps für Österreich mit Kindern

Urlaubsservice für Familienurlaub
Gerne helfen wir euch auch direkt bei der Suche nach dem richtigen Familienhotel in Österreich und einem günstigen Angebot für den Familienurlaub in Österreich. Wir haben soviel gesehen, wir wissen wo man was preiswert findet UND eine sehr gute Qualität bekommt. Wo ist das Hotel wirklich schön mit kleinen Kindern, welches Hotel ist besser mit Teenagern? Wohnen am Berg oder nahe an einem See?

Familienurlaub Österreich – die häufigsten Fragen

Lohnt sich ein Roadtrip durch Österreich?

Ja, das lohnt sich extrem. Wir haben bei unsere Rundreise durch Österreich mit Kindern sehr viel erlebt. Hier kannst du unseren Roadtrip durch den kleinen „großen“ Nachbarn von Deutschland nachlesen . Wir zeigen unsere schönsten Eindrücke und Erlebnisse. Viel Vergnügen beim Lesen und Stöbern!
–> hier Bilder von 33 Tagen Roadtrip Österreich

Kann man im Familienurlaub Österreich wandern?

Wer gerne in der Natur unterwegs ist und die Liebe zu den Bergen seinen Kindern näher bringen will, der ist in einem Österreichurlaub natürlich bestens versorgt. Von Almwanderungen, über zahlreichen Klammen und Schluchten (für Kinder besonders eindrucksvoll!!) bis hin zu gewaltigen Gipfeln findet ihr alles. Wir haben sehr leichte Wanderungen gemacht, sogar mit Kinderwagen, bis hin zu anspruchsvollen Familienwanderungen auf die Gipfel. Außerdem haben wir auch einige tolle Seen und Bergseen bei unseren Wanderungen besucht. Unterwegs waren wir von Vorarlberg, über Tirol, Salzburg bis nach Oberösterreich und Kärnten. Es sind so viele gute Wanderungen gewesen, dass du sie in einem eigenen Blogartikel findest – es würde diesen Beitrag sprengen… Schau dir unsere 222 besten Familienwanderungen an:
–> hier unsere besten Wanderungen in Österreich

Kann man in einem Almdorf mit Kindern übernachten?

Sehr schön sind auch einige Hütten, wo man in einem Almdorf schlafen kann. Es gibt eigens geschaffene „Luxusdörfer“. Sie bieten viel Österreich Feeling und sind natürlich ein spannendes Ziel für den Österreichurlaub mit Kindern. Auf der anderen Seite gibt es auch einfache Hütten (z.B. im Karwendel) zu mieten, die dann oft aber weder Strom noch Wasser haben – für Familien mit Kindern eine Herausforderung. Übernachten auf der Alm hört sich idyllisch an, ist aber aus Erfahrung vor Ort nicht immer einfach und fängt damit an, wenn man beim Zähneputzen kein Wasser hat und in der Nacht nichts (!) sieht, weil es eben auch keine Strassenbeleuchtung gibt. Wir haben einige coole Almhütten besucht. –> diese Hüttendörfer können wir empfehlen

Familienurlaub Österreich im Baumhaushotel?

ja, auch das ist möglich! Besonders beeindruckend war unsere Nacht im Baumhaushotel. Hoch in den Baumwipfeln übernachtest du mit allem Luxus eines Familienzimmers. Damit du dir das besser vorstellen kannst, haben wir hier unsere Bilder und Erlebnisse:–> das Baumhaushotel Österreich

Familienhotels Österreich – welche lohnen sich?

Praktisch alle Bundesländer in Österreich haben Gruppierungen für Familienurlaub gebildet, in denen spezielle familienfreundliche Unterkünfte und Familienhotels geführt werden. Wir haben sehr viele Familienhotels in Österreich besucht. Es gibt im Vergleich zu anderen Ländern die besten Familienhotels in Österreich. Gefunden haben wir Familienhotels mit Pool, Rutsche, schönen Familienzimmern, sehr gutem Essen, viel Freizeitspaß. –> hier findet ihr alle unsere Familienhotels in Österreich