Wasserfälle Österreich

Die schönsten Wasserfälle in Österreich

Echte Naturwunder - die großen Wasserfälle in Österreich
Echte Naturwunder – die großen Wasserfälle in Österreich

Hach, wie wahnsinnig schön und wertvoll sind die Wasserfälle in Österreich! Während mich die Einen aufgrund ihrer großen Fallhöhe begeistert haben, waren andere Wasserfälle aufgrund ihrer Lage oder der einmalig schönen Natur rundherum einen Ausflug wert. Verteilt über ganz Österreich haben wir nun schon sehr viele wunderbare Wassererlebnisse gehabt. So können wir dir hier unsere schönsten Wasserfälle in Österreich zeigen – anhand unserer eigenen Erlebnisse und Bilder, fern der üblichen Tourismus-Prospekte. Lass dich für deinen Österreich Urlaub inspirieren!

Größte Wasserfälle in Österreich

Was sind die grössten Wasserfälle in Österreich?
Was sind die grössten Wasserfälle in Österreich?

Während einige Leser nach den „schönsten Wasserfällen“ suchen, interessieren sich Andere für die „Größten“. Deswegen hier die kurze Auflistung dazu, wobei für mich die Größe nicht so ausschlaggebend war. Sobald der Fall meterhoch ist, kann er beeindrucken. Da muß er nicht zwingendermaßen der Größte sein.. Mehr davon unten.

  1. Krimmler Wasserfälle, 380 Meter Höhe insgesamt, 145 Meter Höhe ist die größte Stufe
  2. Stuibenfall, 159 Meter
  3. Gasteiner Wasserfall, 148 Meter Höhe insgesamt, 85 Meter ist die größte Stufe
  4. Mason Wasserfall, 80 Meter

Du siehst schon: Oft werden die Wasserfälle in ihrer gesamten Fallhöhe gemessen. Jedoch ist es fast immer so, daß der Wasserfall nicht „in einem Stück“ fällt, sondern über mehrere Fallstufen. Und so muß eben nicht der größte Wasserfall der Schönste sein, weil die komplette Fallhöhe in der Realität ohnehin nicht an einem Stück zu sehen ist. Hier unsere Erlebnisse im Detail:

Krimmler Wasserfälle

Die meistbesuchten Wasserfälle in Österreich - Krimmler Wasserfälle
Die meistbesuchten Wasserfälle in Österreich – Krimmler Wasserfälle

Die bekanntesten und meistbesuchten Wasserfälle in Österreich sind die Krimmler Wasserfälle – und das, obwohl die Krimmler Wasserfälle fern der großen Durchzugsstrecken liegen. Wer also diese beeindruckenden Wasserfälle in Österreich besuchen will, muß gezielt hierher an die Grenze zwischen Tirol und Salzburg fahren. Die Krimmler Wasserfälle liegen im Ort Krimml, in Salzburg, Wenige Kilometer in Richtung Gerlos ist aber schon Tirol und das bekannte Zillertal. Hier die Google Karte für deine Anreise.

Krimmler Wasserfälle parken

400.000 Besucher kommen jedes Jahr hierher und bezahlen schon beim Abstellen des Autos richtig viel Geld: Du kannst nämlich im ganzen Ort nirgendwo kostenlos parken. Überall mußt du für den Krimmler Wasserfälle Parkplatz bezahlen. Spar dir dir Zeit, nach einem gratis Parkplatz in Krimml zu suchen. Es gibt keinen kostenlosen Parkplatz. Aber wenn du es dir aussuchen kannst, liegt ein Parkplatz sehr zentral und spart dir einen langen Weg zum Wasserfall: Wir parken gleich am P4. Das ist der erste Parkplatz unterhalb der Gerlos Alpenstraße und zugleich bestgelegen, weil hier die Krimmler Wasserfälle Wanderung beginnt.

Krimmler Wasserfälle Winter und Sommer

Vom Parkplatz P4 ist die Wanderung ausgeschildert. Rund 10 Minuten dauert es bis zum Kassenhaus. In den Sommermonaten zwischen April und Ende Oktober musst du hier ein Ticket für den Wasserfallsteig lösen. Im Winter kannst du kostenlos die Krimmler Wasserfälle besuchen, allerdings nur den unteren Teil. Rund um den barrierefreien Kürsinger Platz ist der Zugang im Winter frei. Es wird sogar geräumt. Der breite Wanderweg hinauf zu den Aussichtskanzeln ist im Winter gesperrt, weil die Sicherheit nicht gewährleistet werden kann (Steinschlag!).

Krimmler Wasserfälle wandern

Auf dem breiten Wanderweg geht bei den Krimmler Wasserfällen hinauf
Auf dem breiten Wanderweg geht bei den Krimmler Wasserfällen hinauf

Wir waren zuletzt im Herbst hier und sind vom Kassenhaus von ganz unten bis ganz oben gewandert. Hinter der Kasse folgen wir an der Kreuzung zuerst links den Wanderweg hinunter zum Kürsinger Platz. Wenige Minuten dauert die Wanderung und wir stehen am Fuße des Wasserfalls. Zwei große Wasserfallstufen kannst du von hier sehen. Der obere Teil des Wasserfalls bleibt am Kürsinger Platz verborgen. Den siehst du erst später.

Nach ein paar Fotos rund den Wasserfall-Stein wandern wir nun wieder zurück zur Wegkreuzung und weiter hinauf. Es kommen nun 10 Aussichtskanzeln. Sie liegen entweder direkt am breiten Wanderweg oder ein paar Meter daneben im Wald – mit direktem Blick zum rauschenden Wasser. Jeder Aussichtspunkt hat einen eigenen Namen und zeigt die schönen Wasserfälle Österreich von einer anderen Seite.

Offiziell ist der kurze Weg zum Kürsinger Platz als barrierefreier Wanderweg ausgezeichnet. Mit einem geländetauglichen Kinderwagen und etwas Kraft in den Beinen solltest du es jedoch bis zur „Staubigen Reib“ schaffen. Bis dahin ist die Steigung in Ordnung. Oberhalb davon wird es wirklich steiler und meiner Meinung nach für einen Kinderwagen zu steil. Die „Staubige Reib“ liegt gleich oberhalb von „Schönangerl“ – einem in die Jahr gekommenen Aussichtsrestaurant. Überhaupt kommen mir hier diverse Buden neben dem Weg sehr renovierungsbedürftig vor. Mein Tipp: Nimm dir eine Brotzeit oder Jause mit und mach es dir am Wasserfall gemütlich. Du findest viele tolle Plätze oder Aussichtspunkte samt Bank.

Die Krimmler Wasserfälle locken mit ihren Superlativen – größte Wasserfälle in Europa, 5600 Liter Wasser pro Sekunde und 400.000 Besuchern jährlich. Es ist auch toll hier, aber schöne fanden wir die Wasserfälle ein paar Kilometer weiter im Zillertal.

Wasserfälle Österreich im Zillertal

Top Wasserfälle in Österreich - unsere Wasserfallwanderung im Zillertal
Top Wasserfälle in Österreich – unsere Wasserfallwanderung im Zillertal

Im hintersten Zillertal waren wir für ein paar Tage in Hintertux. Dort haben wir gleich mehrere große Wasserfälle entdeckt. Du kannst sie im Rahmen einer großen Tageswanderung verbinden oder als kleine Wanderungen getrennt voneinander besuchen. Ganz leicht zu erreichen sind die Wasserfälle im Tal, hinter dem Parkplatz der Gletscherbahn: Der Kesselfall und Schraubenfall. Weiter oben erreichst du den für uns einmalig schönen Schleierwasserfall und den darüberliegenden Weitentaler Wasserfall. Besonders der Schleierwasserfall in Hintertux ist besuchenswert, weil du hier die volle Fallhöhe sehen kannst! Schau hier die Bilder plus die Beschreibung, wie du zu diesen schönen Wasserfällen in Österreich wandern kannst:

Und dabei ist der Schleierwasserfall in Hintertux gar nicht der größte Wasserfall im Zillertal! Der ist nämlich vorne im Tal, in Hart. Besuchen kannst du ihn bei einer leichten Wanderung, wenn du willst in Verbindung mit dem Vogellehrpfad. Hier die Übersicht der schönsten Wasserfälle im Zillertal:

Dalfazer Wasserfall am Achensee

Wasserfälle Österreich - der Dalfazer Wasserfall am Achensee
Wasserfälle Österreich – der Dalfazer Wasserfall am Achensee

Auf die Frage nach dem schönsten Wasserfall in Österreich, votet unser Kleinster in der Familie für den Dalfazer Wasserfall. Wir kennen den größten Wasserfall am Achensee schon seit Jahren und mir gefällt er auch sehr gut. Während wir hier vor einigen Jahren fast noch alleine gewesen sind, hat sich die Schönheit dieses Wasserfalls mittlerweile so herumgesprochen, dass die Ruhe an diesem Naturschauspiel vorbei ist. Eine sonnige leichte Wanderung führt sogar mit Kinderwagen zum Wasserfall in Österreich. Für uns ist der Dalfazer Wasserfall ein „Zwischenziel“. Unser eigentliches Wanderziel liegt ein Stück oberhalb auf dem Almplateau: Die Dalfazer Alm. Es ist die urigste Alm am ganzen Achensee und der Kaiserschmarrn weithin berühmt… Und im Frühling lieben wir die Dalfazer Wasserfall Wanderung im Kombination mit einem zweiten Wasserfall: Dem Buchauer Wasserfall! Warum gerade im Frühling zum zweiten Wasserfall? Das und alle Infos zu den drei Zielen plus die Beschreibung, wie du sie am besten erleben kannst:

Die magischen Wasserfälle in der Wolfsklamm

Magische Wasserfälle in Österreich - besuch mal die Wolfsklamm
Magische Wasserfälle in Österreich – besuch mal die Wolfsklamm

Die Wasserfälle in der Wolfsklamm können nicht mit der riesigen Fallhöhe konkurrieren. Dafür ist die Stimmung in dieser Klamm in Tirol besonders magisch. Du kannst die Wasserfälle in der Klamm von Aussichtsplattformen bewundern, wie wir sie auch von den Krimmler Wasserfällen kennen. Aufgrund der umliegenden steilen Felsen wirken die Wasserspiele aber ganz besonders. Es liegt eine Magie in der Luft – neben der hohen Luftfeuchtigkeit. Und dann sind da noch die großen Wassergumpen, in die das Wasser fällt. Das muß man einfach mal gesehen haben. Eine Wanderung führt von Stans in Tirol durch die Klamm. Oben kannst du noch weiter zum ältesten Wallfahrtsort in Tirol oder du gehst nach deiner Klammwanderung im Tal noch ins sehr gute Dorfgasthaus essen… Wie auch immer du dich entscheidest, das sind alle Informationen für deinen Besuch am Wasser:

Top Wasserfälle Österreich: Gollinger Wasserfall

Beeindruckende Wasserfälle in Österreich - hier der Gollinger Wasserfall
Beeindruckende Wasserfälle in Österreich – hier der Gollinger Wasserfall

Nicht ganz so weit wie die Wolfsklamm Wanderung, aber auch sehr magisch ist die Wanderung am Gollinger Wasserfall. Er fällt in mehreren Stufen, der Wandersteig begleitet das Wasser mal näher, mal ein Stück weit entfernt. Beeindruckend fand ich ganz unten den großen Wasserfall mit der Wasserfall Arena und den mittleren Bereich der Wasserfall Wanderung, wo eine Brücke über das rauschende Wasser führt. Zu finden ist dieser Wasserfall in Österreich übrigens nahe der Stadt Salzburg – fast direkt an der Autobahn! Wenn du noch ein bisschen Zeit hast, kannst du den Ausflug mit dem Bluntausee im Bluntautal verbinden – besondere Naturjuwele, die zufällig entstanden sind.

Gössnitz Wasserfall Heiligenblut

Unbekannte Wasserfälle Österreich: Der Gössnitzfall im Nationalpark Hohe Tauern
Unbekannte Wasserfälle Österreich: Der Gössnitzfall im Nationalpark Hohe Tauern

Einer der unbekanntesten Wasserfälle im Nationalpark Hohe Tauern ist der Gössnitzfall oder Gössnitz Wasserfall in Heiligenblut. 70 Meter beträgt seine Fallhöhe! Aufgrund dieser Größe „müßte“ er eigentlich viel öfter im Internet als Wandertipp auftauchen, aber irgendwie haben noch nicht so viele Menschen diesen Wasserfall entdeckt! Ein Segen für all jene, die nach echten Geheimtipps in der Natur suchen. Das Naturwunder Gössnitzfall ist eines dieser Ziele. Hier die komplette Beschreibung und wie du diesen besonderen Wasserfall in Österreich findest.

Geheimster Wasserfall in Kärnten

Geheime Wasserfälle in Österreich - das Naturdenkmal Herzogfall
Geheime Wasserfälle in Österreich – das Naturdenkmal Herzogfall

Noch einen besonderen Tipp habe ich hier: Den Schluchtweg Millstatt. Die Schlucht erstreckt sich vom Ort Millstatt am Millstätter See bis hinauf auf die Millstätter Alpe. Und mittendrin ist ein als Naturdenkmal gekennzeichneter Wasserfall – der Herzogfall. Nur über den Schluchtweg kommst du zu dem mystischen Wasserfall. Toll ist bei dem Besuch dieses Wasserfalls in Österreich, dass du sowohl davor als auch danach noch zahlreiche weitere Wasserfälle siehst! Wir haben eine Familienwanderung gemacht, hier die Beschreibung plus die Bilder:

Mehr Tipps für Natur und Wandern

Diese Seen in Österreich lieben wir für einen Wanderurlaub - lies die Beiträge vom Wandern in Österreich
Diese Seen in Österreich lieben wir für einen Wanderurlaub – lies die Beiträge vom Wandern in Österreich

Wenn dir diese Wasserfälle in Österreich gefallen und du die Natur beim Wandern liebst, kannst du hier noch mehr Ideen für deinen Wanderurlaub in Österreich sehen. Und schau dir bei der Gelegenheit auch die schönsten Stauseen in Österreich an – hier lassen sich sehr schöne Wanderungen machen!

Wasserfälle Österreich Tipps merken

Na, hat dir einer der Tipps besonders gefallen oder willst du die eine oder andere Wasserfall – Wanderung einmal selbst machen? Dann merk dir gleich einen der Pins auf Pinterest. So findest du diesen Beitrag schnell wieder, wenn du danach suchst. Du kannst dir den Link auch als WhatsApp auf dein Handy schicken oder komfortabel als Email in deinen Posteingang.